Einjähriges Jubiläum

03.05.2018
bild01
bild02
bild03
bild05

Duang Poon Thai-Restaurant
Buchenstrasse 13
9100 Herisau

Tel.: 071 556 94 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 9. Mai 2017 eröffneten Walter und Bunta Sohm im ehemaligen Rest. Tempel ihr Thai-Restaurant «Duang Poon» an der Buchenstrasse 13. Seither hat sich das «Duang Poon» mit seiner authentischen Thai-Küche und dem vielfältigen Angebot bei der lokalen Bevölkerung zu einem wahren Geheimtipp entwickelt.

Bei der Standortsuche vor gut einem Jahr bot sich Herisau laut Walter Sohm aufgrund seiner Zentrumsfunktion und Grösse an, denn als Spezialitätenrestaurant sei man als neuer Player auf eine gewisse Grösse der Standortgemeinde mit entsprechend Personenverkehr angewiesen, um eine gesunde Existenzbasis schaffen zu können. Die Öffnungszeiten (nur mittags und abends) widerspiegeln dabei die Ausrichtung des Betriebs als Speiserestaurant. Um dem Bedürfnis nach einer schnellen Mittagsverpflegung gerecht zu werden, bietet das Duang Poon an Werktagen mittags ein Thai-Buffet an, bestehend aus 3-4 verschiedenen Gerichten sowie einer Vorspeise. Abends und am Samstag wählt der Gast aus der reichhaltigen Menükarte das ihm zusagende Gericht mit der gewünschten Fleischzutat selber aus (auch vegi/Tofu möglich). Die liebe- und geschmackvolle Ausstattung des altehrwürdigen Lokals im Tempel mit Bildern, Tischtüchern und -sets aus Thailand, verbunden mit Thai-Hintergrundmusik, lässt einen bereits etwas in diese Welt eintauchen. Die schön präsentierten Gerichte und deren feiner Geschmack vermögen auch Gäste zu überzeugen, die ansonsten mit fremdländischer Küche nur wenig anzufangen wissen.

Authentische feine Thai-Küche

Bunta Sohm-Siwthamai, die als Köchin ihre Gäste mit authentischen Thai-Gerichten verwöhnt, hat diese (in der Grundausführung) zwar schärfemässig auf die europäischen Gaumen angepasst, jedoch geschmacklich unverändert 'original Thai' belassen, was sehr geschätzt wird. Sie erlernte ihr Handwerk 'von der Pike auf' von ihren Eltern, welche mit ihren Vornamen 'Duang' und 'Poon' in Thailand eine regional bekannte Marke schufen, welche sich nun auch im Geschäftsnamen wiederfindet. Als Spezialität des Hauses darf u.a. das 'Massaman-Curry' bezeichnet werden, welches auch bei den Gästen sehr beliebt ist: Ein gelbes Curry, das für Thailand fast etwas untypisch auch Kartoffeln enthält und meist mit Poulet- oder Schweinefleisch zusammen mit Siam-Reis (Parfüm-Reis) gegessen wird. In der reichhaltigen Speisekarte finden sich nebst weiteren Currygerichten (grün, rot, Panäng Curry, Gäng Paa) und Gebratenem (Gemüse) auch Nudelgerichte wie zum Beispiel das Pat Thai, aber auch Vorspeisen in Form von Frittiertem, diverse Thai-Suppen sowie Salate (u.a. Papaya-Salat) und hausgemachte Glacé's mit Thai-Aromen. Dazu passend serviert Walter Sohm offenen Jasmin-Tee oder ein Thai-Bier, daneben stehen aber auch Wasser, Süss- und Biermischgetränke sowie ein kleines Weinsortiment zur Auswahl. Apérogetränke (auch ohne Alkohol) runden das Getränkesortiment ab. Als kleines Geschenk zum einjährigen Jubiläum erhalten speisende Gäste in der Jubiläumswoche (8.-12. Mai) nebst einem kleinen Präsent das erste alkoholfreie Offengetränk gratis.

Artikel Herisauer Nachrichten vom Montag, 7. Mai 2018
http://www.herisauer-nachrichten.ch/st-gallen/detail/article/einjaehriges-jubilaeum-00140381/#